Terminkalender

Gudrun Walther &Andy Cutting - Musikworkshops
Samstag, 2. April 2022, 13:30 - 17:30

Wir freuen uns auf zwei MusikerInnen der Spitzenklasse!

Zückt eure Instrumente und seid bei dieser einmaligen Gelegenheit dabei!

 

Workshop Akkordeon:
Der Kurs mit Andy Cutting richtet sich an mittlere bis fortgeschrittene Spielerinnen und Spieler mit einem diatonischen G/C Instrument. Die Stücke werden nach Gehör gelernt, der Fokus liegt auf Phrasierung der Melodie, rhythmischer Arbeit mit dem Balg und dem gezielten Einsatz der Bässe.
 
Workshop Ensemble:
Im Ensemblekurs sind alle Instrumente willkommen, die in den Tonarten C-Dur, D-Dur und G-Dur sowie a-moll und e-moll spielen können. Wir beschäftigen uns mit Groove, Phrasierung und Zusammenspiel und erarbeiten spielerisch Arrangements für einige Stücke. Mittleres bis fortgeschrittenes Spielniveau und Notenkenntnis oder alternativ Übung im Lernen von Stücken nach Gehör ist Voraussetzung.
 Ein Aufnahmegerät kann hilfreich sein. 

 

Kosten Instrumentalworkshops: 30,- € (ermäßigt: 25,- €)
Instrumentalworkshop und BalFolk zusammen: 40,- € (ermäßigt: 35,- €)
 
Anmeldung:
Hier auf der homepage über das Kontaktformular und zusätzliche Überweisung des Teilnahmebeitrages auf das Konto des Folkclub:
IBAN: DE41 7905 0000 0044 1748 52
 
Anmeldeschluss:
01.03.2022
 
Konditionen:
Die Anmeldung ist durch die Überweisung verbindlich. Bei der Anmeldung für Ensemble bitte das Instrument angeben!
Stornokonditionen:
bis 4 Wochen vorher: Geld zurück
bis 2 Wochen vorher: Hälfte zurück
danach: kein Geld zurück
 

Andy Cutting ist einer der prägendsten diatonischen Akkordeonisten in Europa - für jeden Fan des Instruments ein Muss. Sein grooviges und doch sensibles Spiel und seine wunderbaren Kompositionen sind aus der Folkszene nicht mehr wegzudenken. Seit den 90er Jahren ist er ein festes Mitglied von Blowzabella, spielte im Duo mit Chris Wood, in der Band von Folk-Ikone Kate Rusby, mit John McCusker, Martin Simpson, June Tabor und vielen mehr. Er gewann dreimal die begehrte Auszeichnung „Musician of the year“ bei den BBC Folk Awards. Heute tourt er mit seinem Trio Leveret, mit der Anglo-Französischen Tanzband Topette, als Solist - und nun auch wieder in einer Duobesetzung mit Gudrun Walther.

Gudrun Walther hat die Folkmusik früh zu ihrem Beruf gemacht, nachdem sie 1997 mit ihrer Band Passepartout beim deutschen Folkförderpreis in Rudolstadt gewann. Die von ihr mitgegründete Band „More Maids“ war lange Zeit die einzige rein weibliche tourende Folkband in Deutschland. 2003 gründete sie zusammen mit Jürgen Treyz die Band CARA, heute mit Mitgliedern aus Irland, Schottland und Deutschland und Tourneen in Europa, den USA und Australien eine der erfolgreichsten Bands der keltischen Szene. 2005 gründete sie, ebenfalls mit Jürgen Treyz, „Deitsch“ - die 2009 erschienene CD „Heimat“ wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet, ein neues Album erscheint Ende 2019. Neben CARA und Deitsch tourt und spielt sie mit Fiddles & Feet, Litha, und im Duo mit Jürgen Treyz und ist eine gefragte Studiomusikerin.

Andy und Gudrun kennen sich bereits seit den 90er Jahren, als Chris Wood & Andy Cutting erst in Rudolstadt und später beim Kulturverein, in dem Gudruns Familie aktiv war, spielten. Nach dem Konzert gab es die erste Session bis in die frühen Morgenstunden und es war schnell klar, dass da zwei musikalisch verwandte Seelen aufeinander getroffen waren. Die geplante Zusammenarbeit kam damals leider aus Zeit- und Organisationsgründen nicht zustande, aber die Freundschaft hielt und wurde immer wieder auf Festivals und bei Konzerten/Sessions aufgefrischt. 2018 im Dezember wurde aus einem Solo-Engagement von Andy beim Bal Folk in Marburg spontan ein Duo-Auftritt, und knapp 25 Jahre nach der ersten Session und dem Klassiker „wir müssen unbedingt mal was zusammen machen“ ist es nun soweit und die beiden gehen gemeinsam auf Tour mit einem groovigen Mix aus englischer, französischer und deutscher Tanzmusik! 

Ort Jahn-Turnhalle Höchberg
Jahnstr. 2
97204 Höchberg

Termine

26. Mär 2022
14:00 Uhr
bis 27. Mär 2022 - 13:00 Uhr
Bulgarische Tänze mit Belco Stanev
02. Apr 2022
13:30 - 17:30 Uhr
Gudrun Walther &Andy Cutting - Musikworkshops
02. Apr 2022
20:00 Uhr
Gudrun Walther &Andy Cutting - BalFolk
30. Apr 2022
20:00 Uhr
AN ERMINIG.

Regelmäßige Veranstaltungen

Irish Folk Session

Seit 1987 organisiert José F. Sánchez Sessions und irischen Tanz in Würzburg.

In lockerer Runde werden Reels, Jigs, Slip Jigs, Hornpipes, Slow Airs, und Polkas gespielt, meist nach Gehör. Jeder der Folk-Musik mag oder ein Instrument spielt ist willkommen, diese besondere Atmosphäre zu erleben und mitzumachen. Zuhörer sind ebenfalls herzlich willkommen und dürfen natürlich zur schwungvollen Musik auch tanzen.

Aktuelle Termine und Örtlichkeiten bitte erfragen bei José:

0175/5248594

josesan@t-online.de

 
Bal Folk mit Franz Dampf - für alle Kassen

Eine Horde Musiker hat sich zusammengefunden, um gemeinsam Folktänze aus aller Welt leben zu lassen.
Vierteljährlich präsentieren sie die Ergebnisse ihrer heiteren Zusammenarbeit zum mittanzen - natürlich unter fachmännischer Anleitung. Getanzt werden Paar-, Reihen- und Gassentänze mit dem Schwerpunkt Frankreich.
Es sind keine Vorkenntnisse nötig - einfach mit oder ohne Partner vorbeikommen und mitmachen!

In der Pause gibt es ein Mitbringbufett und alle freuen sich, wenn dies reichlich bestückt wird.
Eintritt: 6,- € (ermäßigt für Folkclub-Mitglieder: 4,- €)

Aktuelle Informationen stehen auf unserem Terminkalender.

Tamzara

Wir tanzen zusammen internationale Folklore mit Schwerpunkt Balkan, was uns jedoch nicht daran hindert, auch mal einen Abstecher nach Armenien, Israel, USA oder ins Fränkische zu unternehmen.

Wegen des reichen Angebots an Reihentänzen könnt ihr leicht allein mit einsteigen. Wir treffen uns jeden Mittwoch Abend im großen Saal des Pfarrheims von St. Josef in Grombühl. Wir tanzen von 19.00-19.30 Uhr anspruchsvolle Tänze vom Balkan, von 19.30-20.30 Uhr Tänze für alle gleich zum mitmachen, von 20.30-21.30 Uhr leichte bis mittelschwere Tänze aus aller Welt. Wer Lust hat, mitzumachen oder erst mal reinzuschnuppern, ist herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wer uns trotzdem vorab kontaktieren möchte, erreicht uns unter: folkloretanzkreis@web.de

Nähere Informationen: Flyer Tamzara (PDF)

Newsletter

captcha 

Mitglied werden

Wir freuen uns über neue Mitglieder! Beitrittsformular (pdf)

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie